Stimmbildung mit Kindern – Was ist das?

An der Grundschule Bad Essen findet während des ersten Schuljahres die sogenannte Stimmbildung statt. Durch das Singen einfacher Lieder, die nach und nach schwieriger werden, lernen die Kinder spielerisch ihre Stimmen kennen. Bewegungen zu den verschiedenen Liedern und das Kennenlernen unterschiedlicher Rhythmen schult das Bewusstsein für Rhythmus und Musik. Dabei sind auch das Sprechen und die Aussprache ein Thema. So werden die Kinder sensibilisiert, bewusst auf die Bewegungen ihrer Zunge im Mund während des Sprechens zu achten und diese Bewegungen einzuordnen.

Die Erfahrung zeigt, dass die Kinder mit wachsendem Interesse und Neugierde auf die Stimmbildung reagieren. Durch sie erkennen einige erst, was sie für eine schöne Stimme besitzen und wie man diese richtig einsetzt. Die Kinder lernen vor allem die Texte der Lieder sehr schnell und sind mit großem Eifer und Freude dabei. Dies spiegelt sich auch in der Stimmung während des Unterrichts wider, der in einer lockeren Atmosphäre einmal pro Woche stattfindet.

Menü